Objekt 36 von 38
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Solingen: Solingen: -VERKAUFT- Historische, monumentale Villa an Kapitalanleger und/oder Selbstnutzer provisionsfrei zu verkaufen !

Objekt-Nr.: 207665
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-2
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-6
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-4
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-9
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-10
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-13
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-14
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-8
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-12
  • Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-11
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-2
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-6
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-4
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-9
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-10
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-13
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-14
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-8
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-12
Villa-Sanierung-FREIESLEBEN-KG---BAUTRGER-11
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
42719 Solingen
Nordrhein-Westfalen
Gebiet:
Stadtzentrum
Preis:
1.100.000 €
Wohnfläche ca.:
394,04 m²
Grundstück ca.:
674 m²
Zimmeranzahl:
9,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Villa
Etagenanzahl:
3
Nutzfläche ca.:
550 m²
Einliegerwohnung:
ja
Keller:
voll unterkellert
Fahrstuhl:
ja
Umgebung:
Park
Anzahl der Parkflächen:
5 x Außenstellplatz
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2019
Baujahr:
1880
Mieteinnahmen p.a.:
12.864 €
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die 1925 in massiver Bauweise errichtete, freistehende, monumentale Villa ist ein echter Hingucker !

Die neubarocke, denkmalgeschützte Villa öffnet sich mit 4 Fensterachsen zum Birkenweiher. Die beiden Hauptgeschosse fassen genutete Kolossalpilaster vertikal zusammen. Von dem körnigen Zementputz setzen sich die Gliederungen aus Kunststein gelblich beige ab. Besonders representativ sind die beiden deckungsgleichen Standerker vor den äußeren Fensterachsen, diesen Erkern sitzen Balkone mit schwerern Balusterbrüstungen auf. An ihren Kanten sind über hohen Postamenten kannelierte Säulen eingestellt. Diese representative Würdeform aus der Barockzeit zeichnet auch die Eingangsfront aus. Mit ihrer vollplastischen schwellenden Form tragen die Säulen zur gewünschten Monumentalisierung bei. Die Fenster sind hochrechteckig, an den Stirnflächen der Erker dreiteilig mit skulptierten Brüstungsfeldern aus Festons. Die Dachflächen gliedern große Zwerchhäuser, zum Birkenweiher zweiachsig mit rahmenden Eckvoluten und abschließendem Dreiecksgiebel, an der Eingangsfront dreiachsig mit Dreiecksgiebel. Zum Garten ist der Villa ein zweigeschossiger Altan vorgelagert. Das OG nimmt eine polygonale Veranda mit schwerer Balusterbrüstung ein. ...Mehr geht nicht !

Die Villa mit 4 Wohnungen (EG 3 Z 155,0qm, OG 1x 2 Z 75,27qm mit Balkon + 1x 1,5 Z 62,77qm mit Balkon, DG 3 Z 101,0 qm) ist fast fertig renoviert, 3 der 4 der Wohnungen sind fest vermietet. Die Wohnungen wurden aufwendig renoviert, u. a. Granitfensterbänke verbaut, ebenerdige Duschen installiert, der schöne Deckenstuck erhalten. Noch besteht die Möglichkeit das Bad der EG Wohnung, bei gewerblicher Nutzung, in Damen/Herren WC zu unterteilen und den Wünschen des Käufers entsprechend zu gestalten.

Vor der Villa befinden sich 4, zum Eigentum gehörende PKW Stellplätze.
- Der angegebene Kaufpreis ist Verhandlungssache -

Die Villa wurde ca. 1880 2,5 geschossig erbaut. Mit Zwerchgiebeln und offenen Holzgespärren mutet das ausladende Dach pittoresk an, die Giebelfelder schmückt Fachwerk - typische Merkmale des Villenstils aus der Zeit vor der Jahrhundertwende. Aufwändig ist dabei der rückwärtige Mittelrisalit mit steil noch oben gezogenem Schwebegiebel und kleinteiliger Putzgliederung (mit Inschrifttafel) darunter gestaltet. Auch die gemischte Ansicht der aufgehenden Wände darunter, bestehend aus verputztem EG sowie sichtbaren, stark farbigen Ziegeln am ersten OG und dem DG war in den 1880er und 1890er Jahren verbreitet. Die Fensterformen sind malerisch variiert, teilweise Zweier- und Dreiergruppen und schließen im EG rundbogig, im OG gerade, mit jeweils dekorativ akzentuierten Gewänden. Der reiche bauplastische Schmuck konzentriert sich, neben den hölzernen Elementen am Dach, auf die Öffnungen und die Ausbauten, erwähnt sei der mit Wappen besetzte Fries am Standerker zur Straße.
Es konnten wesentliche Teile der ursprünglichen Ausstattung erhalten werden. Lediglich im EG wurde der Grundriss leicht verändert. Ein im rückwärtigen Risalit angeordnetes Treppenhaus mit stattlicher Holztreppe und Buntglasfenstern erschließt die hellen Geschosse. Antike Holztüren sowie Böden sind erhalten, die Wände teilweise holzvertäfelt. Die Decken der Wohnräume sind in beiden Geschossen mit Kehl- und Rosettenstuck dekoriert. Ein seltenes Detail sind die Reste der wohl bauzeitlichen Zentralheizung, ...mehr geht nicht!
Ausstattung:
NEUBAROCK trifft MODERNE !

Es wurde besonderer Wert auf eine hochwertige Sanierung/Renovierung der Villa, den Erhalt der denkmalgeschützten Gewerke und auf eine moderne Ausstattung der Wohnungen gelegt.

NEUBAROCK:
In Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde gelang es einen großen historischen Bestand an originalen, bauzeittypischen Substanzen zu erhalten, dazu zählen insbesondere:
- Massive, original erhaltene Hauseingangs- und Wohnungseingangstür im EG,
- Türstöcke und Türblätter,
- Fensterstöcke und Flügel (Kreuzstock),
- Original Parkettboden im EG,
- Mamorplatten-Belag im Eingangsbereich,
- Große Teile der Kubatur und Bausubstanz (Sandstein u.a),
- Monumentale Säulen,
- Stuckdecken in fast allen Wohnungen.

MODERNE:
- Fassadenanstrich der Villa
- Dach wurde komplett neu gedeckt
- Dach wurde aufwendig isoliert
- Komplett neue Thermopenfenster
- alle Fensterbänke innen aus Granit
- Komplett Sanierung des Leitungswasserrohrnetzes
- Neue Elektrioinstallationen
- Neue moderne Heizungsanlage mit Gas-Brennwerttechnik
- Neue Bodenbeläge in allen Wohnungen bis auf EG
- Sanitärausstattung der Badezimmer mit neuen Fliesen, teilweise Doppelwaschbecken, ebenerdige Ganzglas "Walk in Duschen",
- 3 Balkone,
- 4 PKW Stellplätze
- SAT-Anlage
- DSL-Anschluss
- Für jede Wohnung steht ein großer Kellerraum sowie eine gemeinsame Waschküche mit separatem Stromzähler zur Verfügung
Lage:
Die imposante Villa liegt zentrumsnah. So ist die Fußgängerzone der Solinger Innenstadt fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Zudem liegt das Einkaufszentrum Solinger Hofgarten in nur 800 m Entfernung. Eine Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs befindet sich in un- mittelbarer Nähe zum Gebäude.

Die Infrastruktur ist als sehr gut zu bezeichnen, Kindergarten, Grundschule, Supermarkt, Bank, Frisör, Bäckerei, Ärzte, Cafe und der Bahnhof sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Sonstiges:
Dies ist ein freibleibendes Angebot der FREIESLEBEN KG,
Kortumstraße 152, 44787 Bochum. Tel.: 0234-58 13 05

Internet: www.immobilienmakler12.de
eMa­il: info@immobilienmakler12.de

Hinsichtlich des Objektes ist die FREIESLEBEN KG auf die Auskünfte der Eigentümer und Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus kann für das Objekt keine Gewähr übernommen und für die Liquidität der Vertragspartner nicht gehaftet werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
Provision:
Für die Immobilie ist keine Courtage vom Käufer zu zahlen.
Anmerkung:
UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER
- kostenfrei und unverbindlich -

- Sollten Sie den Verkauf Ihrer Immobilie planen so ist es wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten schätzen.
- Optimieren Sie die Verkaufschancen Ihrer Immobilie, indem wir einen speziell auf Ihr Objekt abgestimmten Vermarktungsplan erstellen.
- Nutzen Sie unser hervorragendes, bundesweites Netzwerk um Ihnen Kaufinteressenten zeitnah zuzuführen.
Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen unsere Finanzierungsexperten unserer Partnerbanken für eine schnelle und günstige Immobilienfinanzierung.

Zurück zur Übersicht