IMMOBILIENBEWERTUNG

WERTERMITTLUNG HAUS WOHNUNG - WO LIEGT DER BESTMÖGLICHE PREIS?

 

Sofort bewerten lassen: Hier klicken!

 


IMMOBILIENBEWERTUNG MÜNSTER DÜLMEN COESFELD HALTERN AM SEE RECKLINGHAUSEN HERNE BOCHUM GELSENKIRCHEN DÜSSELDORF BERLIN

 

Zweck der Immobilienbewertung-Online:                                       Sofort bewerten lassen: Hier klicken!

Die Immobilienbewertung-Online für Immobilien z.B. in Münster, Dülmen, Coesfeld, Haltern am See, Recklinghausen, Herne, Bochum, Gelsenkirchen, Düsseldorf, sowie deren Umgebung und Berlin bietet Ihnen als Verkäufer oder Käufer einer Immobilie eine zuverlässige Möglichkeit, die betreffende Immobilie objektiv bewerten zu lassen und somit den Kaufpreis realistisch anzusetzen.

Für den Immobilienverkäufer: Nach einer realistischen Immobilienbewertung kann der gesamte Verkaufsprozess zügig und effektiv umgesetzt werden.

 

 Wann ist eine Immobilienbewertung sinnvoll?
 Welchen Wert hat meine Immobilie? 
 Wie gut kennen Sie sich auf dem Immobilienmarkt aus?                                                                             
 Haben Sie den aktuellen Marktüberblick?
 Wissen Sie, welche Kaufpreise tatsächlich gezahlt werden?
 Können Sie den bestmöglichen Angebotspreis, den Wert für Ihr Haus, Wohnung, Immobilie fundiert ermitteln?

 

Diese und andere Information sind für alle wichtig, die ihre Immobilie z.B. ein Haus, eine Wohnung verkaufen, vererben oder zu Lebzeiten durch Schenkung auf Andere übertragen möchten. Im Falle einer Erbschaft ist der Wert eines Hauses ausschlaggebend für die Höhe der zuzahlenden Erbschaftssteuer.

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu FREIESLEBEN KG - IMMOBILIENMAKLER      

 

Danke an all unsere zufriedenen Kunden für die positiven Bewertungen!

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Immobilienbewertung:

 

 Was versteht man unter dem Bodenrichtwert?

Der Bodenrichtwert ist ein amtlicher Durchschnittswert, welcher zur Wertermittlung von Bauland bzw. Grundstücken genutzt wird. Bei der Berechnung werden alle amtlich gesammelten Kaufpreise von vergleichbaren Grundstücken in einer Region (z.B. Recklinghausen) berücksichtigt und aus diesen der Durchschnittswert erstellt. Einfluss auf den Bodenrichtwert hat auch der Entwicklungszustand der Lage des Grundstückes.
Bodenrichtwerte werden unterschiedlich, je nach Bundesland häufig an einem festen Stichtag ermittelt und dann aktuell veröffentlicht. Zum Beispiel in Berlin übernimmt das im jährlichen Turnus die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte. Die Richtwerte pro Quadratmeter Grundstück werden in sogenannten Bodenrichtwertekarten oder -tabellen angegeben. Ein Gutachter ist in der Regel erforderlich, um den tatsächlichen Wert eines Grundstückes zu ermitteln. Ausgehend vom Bodenrichtwert kann dieser die Besonderheiten der jeweiligen Lage exakt einschätzen und dann ein fundiertes Wertgutachten erstellen.

 

 Welche Bodenrichtwerte wurden zum Beispiel für Berlin ermittelt?

Im gesamten Stadtgebiet von Berlin sind die Bodenrichtwerte relativ ausgeglichen, innerstädtische Toplagen stellen jedoch deutliche Ausreißer dar. In den Bezirken Reinickendorf oder Lichtenberg sind Werte zwischen 150,00€ und 300,00€ durchaus üblich. Bei diesen Werten handelt es sich um mittlere Werte für durchschnittliche Grundstücke im Wohnungsbau.
In begehrten Stadtbezirken wie Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf oder Prenzlauer Berg liegen die Bodenrichtwerte deutlich höher, der Durchschnitt beträgt hier zwischen 1.000,00€ und 2.000,00€ pro Quadratmeter. In der Gegend Friedrichstraße (Berlin-Mitte) steigen die Werte auf bis zu 16.000,00€ und am Brandenburger Tor wurde sogar ein Spitzenwert von 20.000,00€ pro Quadratmeter ermittelt. Hier wird es besonders teuer eine Immobilie zu bauen oder zu kaufen.

 

  Was ist mit der Gesamt- und der Restnutzungsdauer einer Immobilien gemeint?

Mit der Gesamtnutzungsdauer einer Immobilie ist deren übliche wirtschaftliche Nutzungsdauer bei ordnungsgemäßer Bewirtschaftung und Unterhaltung gemeint. Dabei handelt es sich um eine Modellgröße, die nicht mit der technischen Lebensdauer eines Gebäudes zu verwechseln ist.
Hingegen gibt die Restnutzungsdauer die Zeitspanne an, für die das Gebäude im Rahmen seiner Gesamtnutzungsdauer voraussichtlich noch wirtschaftlich nutzbar ist. Ganz gleich, welchen Wert Sie benötigen - unsere Immobilienexperten ermitteln ihn für Sie.

 

  Warum benötige ich einen Energieausweis für den Immobilienverkauf?

Wer ein Gebäude verpachten, vermieten oder verkaufen will, muss potenziellen Käufern einen Energieausweis vorlegen können. Diese Pflicht besteht seit dem 01.07.2008. Strengere Regeln gelten auch für die Gestaltung von Anzeigen in Immobilienportalen seit Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Möchten  Eigentümer oder Immobilienmakler eine Immobilie vermieten oder verkaufen, müssen sie in der entsprechenden Anzeige die Energieeffizienz des Bauwerkes angeben.

 

  Welcher ist zur Feststellung der Energiebilanz sinnvoller, der Verbrauchs- oder der Bedarfsausweis?

Im Verbrauchs- oder Bedarfsausweis wird die energetische Bilanz eines Gebäudes ausgewiesen. 

Grundsätzlich sind beite Ausweisarten informativ und je nach Immobilienart zu empfehlen.

- Die günstigere Variante ist der verbrauchsorientierte Energieausweis. Hier werden die Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre ausgewertet. Diese Angaben können jedoch ungenau sein, wenn sich im Laufe dieser Zeit die Anzahl der Bewohner geändert hat. Der Energieverbrauch wird von der Anzahl der wohnenden Personen bestimmt. Ein relativ sinnvoller Durchschnittswert ergibt sich für größere und große Mehrfamilienhäuser. Ohne ständige Schwankungen der Bewohnerzahl erhält man mit dem verbrauchsorientierte Energieausweis für Wohnimmobilien z.B. Eigentumswohnungen, Reihenhäuser, Doppelhaushälften oder Einfamilienhäuser gute und informative Angaben.

- Die teuere und viel aufwängigere Variante ist der bedarfsorientierten Ausweis. Sinnvoll bei Gewerbeimmobilien wie etwa Büros oder Industrieanlagen, Sonderimmobilien wie beispielweise Hotels oder Einkaufszentren. Hier lässt sich der Einfluss des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch nur mit einem Bedarfsausweis angemessen abbilden. Ein Sachverständiger muss die Gebäudesubstanz analysieren um den tatsächlich erforderlichen Wärmebedarf eines Objektes zuverlässig berechnen zu können. Dabei berücksichtigt er unter anderem die jeweilige Heizungsanlage, das beheizte Volumen und die Aufmasse der Fenster. Der bedarfsorientierte Ausweis beinhaltet auch Modernisierungsempfehlungen zur Energieeinsparung. Dadurch lassen sich dann Zusatzkosten, für evtl. gewünschte oder auch notwendige energetische Modernisierungen ermitteln.


 

 


Um den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln, gibt es zahlreiche Anbieter mit aufwendigen und kostspieligen Analysen.
Bei uns erhalten Sie die Immobilienbewertung kostenlos. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Immobilienwert durch unsere "Immobilienbewertung-Online", welche sehr beliebt ist ermitteln zu lassen.

 

 

Damit der Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Grundstücks bei unserer kostenlosen Immobilienbewertung zuverlässig bestimmt werden kann, wird bei der Online-Immobilienbewertung u.a. analysiert, um welche Art von Immobilie es sich handelt und wie deren Nutzbarkeit zu bewerten ist.

Unter Anderen beeinflussen folgende Faktoren den Immobilienwert:

 Das Baujahr der Immobilie
 Die Lage der Immobilie, die Makrolage (die Region im Ganzen) und die Mikrolage (das direkte Wohnumfeld)
 Die Infrastruktur (Entfernung zu Schulen, Kindergärten, Ärzten oder Einkaufsmöglichkeiten)
 Wohnfläche
 Eigener Garten
 

 

Der bestmögliche Verkaufspreis - Verschenken Sie kein Geld!

Meistens entscheidet schon der Angebotspreis über den Erfolg eines Immobilienverkaufs. Der Angebotspreis sollte daher schon realistisch sein. Leider stimmen die Preisvorstellungen der Verkäufer oft nicht mit den Marktgegebenheiten überein.

Daher ist es immer ratsam, einen neutralen "Betrachter" - hier unsere Immobilienbewertung online als neutralen Immobilienbewerter für die Ermittlung des Immobilienwertes hinzuzuziehen.

Sonst kann folgendes passieren: 
Ein zu hoher Wertansatz sprich Verkaufspreis lässt Ihre Immobilie nicht verkaufen, somit verlängert sich die Verkaufsdauer unnötig und erforderliche Preissenkungen sind für das Endergebnis immer schlecht. Zudem verlieren potenzielle Kaufinteressenten mit der Zeit das Interesse, noch schlimmer das Vertrauen in den Wert Ihrer Immobilie. 
Ein zu niedriger Wertansatz -welcher immer vermieden werden sollte- bedeutet eine finanzielle Schlechterstellung für Sie. 

Unsere "Immobilienbewertung-Online" ermittelt den Wert Ihre Immobilie professionell und neutral. Somit bleiben Ihnen ein schlechter Verkaufspreis und unangenehme Überraschungen erspart.

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Immobilie zum bestmöglichen Preis verkaufen - Jede Immobilie ist individuell und daher einzigartig

Unsere "Immobilienbewertung Online" liefert Ihnen schon eine gute Kaufpreis-Orientierung, für eine noch genauere, individuelle Werteinschätzung empfehlen wir Ihnen zusätzlich unsere "Persönliche Immobilienbewertung" vor Ort. 

Auch dieser Service ist für Sie kostenfrei.  

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Unter Anderen beeinflussen folgende weitere Faktoren den Immobilienwert:

 Ausstattung der Immobilie
 Bauqualität sowie Baumaterialien
 Wohnwerterhöhende Ausstattungen
 Zustand (z.B. Energiestandard oder der Modernisierungsgrad)
 Mängel oder Instandhaltungsrückstau
 Eingeräumte Nießbrauchrechte
 Mietverträge 
 Ggf. Höhe der jährlichen Mieteinnahmen 

Auch die Bausubstanz, nötige Sanierungen, die Energieeffizienz und die Erweiterungsmöglichkeiten beeinflussen den Wert Ihrer Immobilie.

 

 

 Welche Unterlagen werden für die "Persönliche Immobilienbewertung" vor Ort benötigt?

Falls noch vorhanden - sämtliche behördliche Unterlagen, welche sich auf Ihre Immobilie beziehen. Dazu gehören z.B. das Grundbuch, die Flurkarte, die Baugenehmigungsakte, Gebäudegrundrisse und planungsrechtliche Auskünfte.

Zusätzliche Informationen vom entsprechenden Gutachterausschuss und vom statistischen Bundesamt (z.B. die Bodenrichtwerte für die entsprechende Stadt, der Baupreisindex und der Liegenschaftszinssatz) sind für eine Immobilienbewertung erforderlich. Für eine professionelle Bewertung von vermieteten Immobilien oder Eigentumswohnungen sind zusätzliche Unterlagen wie z.B. Mietverträge notwendig.
 

 

 

Als Eigentümer profitieren Sie dann zusätzlich von unserer langjährigen Expertise und den exzellenten Markt- und Ortskenntnissen. Wir Immobilienmakler der FREIESLEBEN KG sind u.a. für die Städte Münster, Dülmen, Coesfeld, Haltern am See, Recklinghausen, Herne, Bochum, Gelsenkirchen, Düsseldorf sowie deren Umgebung und Berlin Ihr kompetenter Partner. Hier kennen wir uns aus, kennen die Werte umliegender Objekte genau und können daher professionell mit Ihnen den passenden Verkaufspreis festlegen.

Selbstverständlich begleiten wir Sie gerne -wenn sie möchten- über die Immobilienbewertung hinaus, vermitteln Ihnen bei uns schon vorgemerkte, solvente Kaufinteressenten und übernehmen erfahren die dann ggf. anstehenden Kaufpreisverhandlungen.

Interessiert? ...dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Sie! 

IMMOBILIENBEWERTUNG MÜNSTER DÜLMEN COESFELD HALTERN AM SEE RECKLINGHAUSEN HERNE BOCHUM GELSENKIRCHEN DÜSSELDORF BERLIN
 

 

 

 

 

Unser kostenloser Service - fordern Sie hier bei uns die aktuelle Immobilienbewertung für Ihre Immobilie an!
 

 

 

                                                                                                                           Bitte hier klicken!

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Immobilienbewertung Münster

Immobilienbewertung Coesfeld

Immobilienbewertung Dülmen

Immobilienbewertung Haltern an See

Immobilienbewertung Recklinghausen

Immobilienbewertung Herne

Immobilienbewertung Bochum

Immobilienbewertung Gelsenkirchen

Immobilienbewertung Düsseldorf

Immobilienbewertung Berlin

 

Immobilien Wert ermitteln durch: FREIESLEBEN KG - IMMOBILIENBEWERTUNG, Kortum Str. 152, 44787 Bochum - 48143 Immobilienbewertung Münster - 48249 Immobilienbewertung Dülmen - 48653 Immobilienbewertung Coesfeld - 45657 Immobilienbewertung Recklinghausen - 45721 Immobilienbewertung Haltern am See - 44623 Immobilienbewertung Herne - 44787 Immobilienbewertung Bochum - 45879 Immobilienbewertung Gelsenkirchen - 40210 Immobilienbewertung Düsseldorf - 10789 Immobilienbewertung Berlin. 

!