Immobilien und die Corona-Pandemie - wir nehmen das Virus Covid-19 ernst!

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

                          Corona und Immobilien im Münsterland und Ruhrgebiet

Informationen: Immobilien in Zeiten von Corona mit dem Covid-19 Virus

 

Lohnt sich in dieser Zeit ein Immobilienkauf?

Wie wirkt sich Covid-19 auf den aktuellen Immobilienmarkt aus?

Werden Immobilienfinanzierungen momentan von Banken vergeben?

Wie finden nun Immobilien-Besichtigungen statt? 

 

Diese und weitere Fragen beschäftigen unsere Kunden und uns in Zeiten von Covid-19.

Kurzum - ja, ein Immobilienkauf lohnt sich auch weiterhin. Wie sich die zukünftige Preisentwicklung gestaltet kann leider nicht genau vorher gesagt werden, aber wir können beobachten, dass sich die Kaufpreise von der Pandemie nicht beeindrucken lassen. Die Kaufpreise für Immobilien stiegen bis Ende März an und haben sich dann stabil eingependelt. Der erst befürchtete „Run auf das Betongold“, der die Preise weiter in die Höhe treiben könnte und dadurch das Investment in Immobilienkäufe unattraktiver macht, ist nicht eingetroffen.

Sein Kapital in eine Wohnung oder ein Haus zu investieren ist nach wie vor attraktiv!

 

Ja - die Banken vergeben weiterhin gerne Immobilienfinanzierungen, da die Finanzierungsbedingungen gut sind. Trotz des schon lange niedrigem Zinsniveaus hat Covid-19 die Zinsen nach unten gedrückt, zwar nicht auf das extrem niedrige März Niveau, die Konditionen haben sich jedoch nur kurz darüber eingependelt. Somit sind die Bedingungen für ein Immobiliendarlehen günstig!

 


Die von uns angebotenen Besichtigungen finden strikt nach den bekannten Hygienevorschriften statt.

Das heisst konkret:

 Wir tragen bei Innenbesichtigungen stets FFP3 Masken - nicht nur für unseren eigenen Schutz, sondern auch für den Schutz unserer werten Kunden.  

 Es werden zwei Meter Abstand zum Kunden eingehalten, vorher und hinterher werden die Hände desinfiziert, wenn unsererseits geniest oder gehustet werden muss, dann nur in die Armbeuge. 

 Das Händegeben wird natürlich unterlassen, sollte die Immobilie leer stehen, können Sie die Immobilie alleine von innen besichtigen, alle Türen sind dann von uns bereits für Sie geöffnet.

 Später können Fragen ggf. draußen an der frischen Luft gestellt und beantwortet werden. 

 

 

Auch wir appellieren an Sie als unsere Kunden und Geschäftspartner, die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und überall dort, wo es empfohlen oder erforderlich ist, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Jeder Einzelne trägt Verantwortung für sich selbst, für seine Familie und seine Mitmenschen!

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________